Verbesserte Chancen nützen der ganzen Gesellschaft

zur Abstimmung vom 15. November über die Volksinitiative «Kinder fördern – Eltern stützen, EL für Familien» im Kanton Luzern

Zahlreiche Familien mit Kindern sind auch in unserem Kanton von Armut betroffen. Das müsste nicht so bleiben. Die Volksinitiative der Luzerner Grünen „Ergänzungsleistungen für Familien“ will mithelfen, die Kinder aus solchen Familien zu fördern und die Eltern zu stützen. Am 15. November wird darüber abgestimmt.

Mehrere Kantone kennen diese Einrichtung bereits. An einem Podium zum Thema zeigte Claudia Hänzi, Chefin des Amtes für soziale Sicherheit des Kantons Solothurn, wie ihr Kanton dieses Anliegen umsetzt. Die betroffenen Kinder und ihre Eltern profitieren und die Behörden können erst noch administrative Kosten sparen. Das Führen der Dossiers sei via Ergänzungsleistungen viel günstiger als über die Sozialhilfe, erklärte Frau Hänzi.

Ein Ja zur Volksinitiative verbessert die Chancen der Kinder aus armen Familien im Kanton Luzern. Das nützt ihnen und der ganzen Gesellschaft.
Kontakt

Komitee 2015
Überparteiliches Komitee
Louis Schelbert
6000 Luzern

» Namensliste Komitee...